Ausgeträumt

Beim Traum geht es nur um den Traum an sich,  nie um die Realisation. Ich wollte nie einen Traum leben, so was ist doch literarischer Unsinn. Meine Träume waren nie Wünsche. Der Traum ist das Ziel.

Die Frage ist doch in Wahrheit die, weshalb man die „Hoffnung“ einen Traum nennen muss um selbst damit klar zu kommen.


Guten Morgen.

Advertisements