Mein Urlaub in Kiew – Teil 2

Kiew selbst habe ich in zwei Teilen kennengelernt: Die pompöse Innenstadt, die sich von der Architektur nicht vor Städten wie München oder Wien verstecken muss und der Stadtrand, in dem Millionen Menschen leben, die tagein, tagaus in die Hauptstadt zur Arbeit pendeln. Dazwischen ist die Industrie der ukrainischen Hauptstadt angesiedelt, glaube ich, von der habe …

Mein Urlaub in Kiew – Teil 2 weiterlesen

Boykott der FIFA-Fußball-WM und des Konföderationen-Pokal in Russland

Ich komme aus einer bayrischen Kleinstadt. Das betone ich um meinen Background zu verdeutlichen. Hier, in diesem Kaff kenne ich keinen einzige/n Homosexuelle/n, deswegen habe ich nur Berührungspunkte mit dieser Bevölkerungsgruppe, wenn ich in die Großstadt fahre. Für mich ist es immer noch ein merkwürdiger Anblick wenn ein gleichgeschlechtliches Pärchen sich in der Öffentlichkeit küsst. …

Boykott der FIFA-Fußball-WM und des Konföderationen-Pokal in Russland weiterlesen

Israel – ein sicheres Urlaubsland? Ein Erlebnisbericht

Diesen Urlaub zusammenzufassen wird verknappt nicht möglich sein. Sie können also ruhig die Sicherheitsgurte öffnen, die Sitze verstellen und diese Reise auf mehreren Etappen angehen. Das zieht sich jetzt. Ich werde dabei nicht nur einen, sondern zwei Einträge zu unserem Israel-Urlaub schreiben. Jetzt zum Thema „Angst und Sicherheit“. Und das andere Mal über „Party und …

Israel – ein sicheres Urlaubsland? Ein Erlebnisbericht weiterlesen

Abenteuer-Urlaub in Israel?

Noch eine Woche Arbeit, dann beginnt unser Urlaub in Tel Aviv. Israel ist eine merkwürdige Entscheidung für einen Urlaub; nein, ist es nicht. Seit ich mich erinnern kann hat mir das Fernsehen eingeredet, dass Israel das gefährlichste Land der Welt sei. Unzählige Minuten Nachrichten-Spots und Bilder von Tod, Mord und Trauer. Das seit Jahrzehnten umkämpfteste …

Abenteuer-Urlaub in Israel? weiterlesen

Von A nach B der Liebe wegen

Fernbeziehungen sind mehr als nur unvorteilhaft, sie sind anstrengend, physisch und psychisch. Von den Strapazen des Reisens einmal abgesehen, sind da die Qualen des „Nicht-dabei-sein-können“, die viel schwerer wiegen als das Alleinsein. Alleine leben, so lautet meine These, ist viel leichter zu ertragen als gewisse, wichtige Situationen zu verpassen. Wer alleine lebt, der kann sich …

Von A nach B der Liebe wegen weiterlesen

Anti-NATO-Demo zur Sicherheitskonferenz in München 2015

Dieses Jahr war auf der Anti-NATO-Demo anlässlich zur Sicherheitskonferenz der NATO-Staaten mehr los als die letzten Jahre, Grund dafür ist der Krieg in der Ukraine. Ich bin zwei Jahre lang selbst überzeugt mit marschiert, die letzten Jahre schon nicht mehr und hätte man mich dieses Jahr jemand gefragt, wäre ich aus Überzeugung nicht mit auf …

Anti-NATO-Demo zur Sicherheitskonferenz in München 2015 weiterlesen