Peaches – Rub (Uncensored Music Video)

Bin mal gespannt wie lange ein Video auf Youtube ist, in dem sich Peaches einen Penis in ihr Gesicht peitschen lässt – wenn man dieses Video aber mit dem Hard-Core-Video von Rammstein vergleicht, ist dieses natürlich viel cooler, kreativer – und geiler 😉

 

und hier mal die zensierte Version, falls die andere bald weg ist…

Werbeanzeigen

10 Gedanken zu “Peaches – Rub (Uncensored Music Video)

  1. Hab ne Menge Zeugs von ihm, hat eigentlich ganz netten Punkrock gemacht. Mit spezieller Performance. Hat sich mal live 6 Zähne entfernt, so mit Mikro inne Fresse. Ich kann die Doku: GG Allin – Hated empfehlen, die ist gut gemacht und sehr echt.
    Ist seit 93 tot. Ich hätte den gerne live gesehen. Ziemlich weit hinten.

    Liken

  2. Kennste G.G.Allin? 🙂

    Die spanische Untertitel-Version aus nicht so guten Winkeln (gibt weit bessere Clips davon) ist die einzige, die noch online ist, irgendwie. Beeilung!

    Liken

  3. Okay, da bin ich ganz bei dir, weil ich glaube, dass sie stellvertretend für viele, die sich das definitiv nicht trauen würden, deren sexuelle Phantasien gleich mit auslebt…

    Liken

  4. Puh. Als ich las, dass „sich Peaches einen Penis in ihr Gesicht peitschen lässt“ hat mich das NATÜRLICH getriggert und ich MUSSTE mir das Video angucken… ,aber das ist mir echt zu abgedreht und die Musik… ne, die ist auch nicht meins. Sorry. 😉

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s