Minimal Techno anyone?

Das ist Musik zum Tanzen, nicht zum „Auf-den-Break-warten-und-dann-dem-DJ-winken“. Und ja verdammt: Minimal ist Techno ihr Klappstühle!

Und wenn es meine letzte Mission auf Blog.de ist: Die jungen Leute müssen wieder richtig Tanzen und aufhören wie aufgepumpte Schwule aus den 90gern an ihrer Bionade mit einem Schuss Wodka zu nuckeln. Ihr Flaschen!

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “Minimal Techno anyone?

  1. Ich finde es immer süß wenn du meinst du würdest dir nie so was freiwillig anhören – nachdem du dir so was freiwillig angehört hast :. Zeugt aber von einer großen Offenheit im Kopf

    „Minimal“ bedeutet zwar in den meisten Fällen, dass da wenig passiert, eigentlich aber heißt es, dass wenige Elemente und Töne verwendet werden um ein Stück zu konstruieren – ich habs aber absichtlich Minimal „Techno“ genannt weil wir hier schon in einer Grau-Zone sind; das ist zwar in Wahrheit auch nur normaler Minimal, aber die Jugend braucht solche Kategorisierungen um sich von normalem Techno abzuheben.

    Liken

  2. Ist das sowas wie ne Fangfrage? Hab nämlich beide Tracks ganz gehört und fand das keineswegs minimal. Da ist schon eine Menge passiert, geräuschetechnisch…obwohl ich sowas NIE freiwillig höre – die beiden haben mir gefallen. Ich kenn da einen aus Neuseeland, der macht genau sowas. Ich geh mal die CD suchen….

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s